Multiples 2-Faktor-System (M2FS)

Übersicht

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen darüber, was das multiple 2-Faktor-System (M2FS) ist und wie es funktioniert. Für allgemeine Fragen zum Secure-Login-System siehe KB1131.

 

Inhalt

 

Was ist das M2FS?

Das M2FS ermöglicht es Kunden, mehr als ein aktives Sicherheitsgerät gleichzeitig zu besitzen. Sie müssen nicht mehr zwischen einem physischen Sicherheitsgerät und IBKR Mobile wählen, da beide abwechselnd genutzt werden können. Wenn Sie bereits ein aktives Sicherheitsgerät besitzen, wird eine weitere Geräte-Aktivierung dazuführen, dass beide Geräte gleichzeitig aktiv bleiben.

 

Zurück zum Anfang 

Aktivierung

 

Für den Fall, dass Sie derzeit die Sicherheitscodekarte/Digitale Sicherheitskarte+ verwenden: Wenn Sie ein physisches Sicherheitsgerät nutzen, können Sie die IBKR-Mobile-App herunterladen und aktivieren. Siehe Anweisungen für Android und iOS.

Falls Sie die IBKR-Mobile-App derzeit verwenden: Wenn Sie IBKR Mobile verwenden und ein Konto mit einem Saldo von mindestens 500,000 USD haben, können Sie die digitale Sicherheitskarte+ beantragen. Sie können sich ins Client Portal einloggen und die DSC+ beantragen, indem Sie die Anweisungen hier befolgen.

 

Zurück zum Anfang  

Bedienung

Sobald Sie sowohl ein physisches Gerät als auch IBKR Mobile aktiviert haben, wird das M2FS durch ein Drop-down-Menü beim Login angezeigt. Sie können nun das Gerät auswählen, über das Sie die Authentifizierung durchführen möchten, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

1. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in die Login-Maske der Handelsplattform oder des Client Portals ein und klicken Sie dann auf Login. Wenn Ihre Logindaten akzeptiert wurden, wird ein Drop-down-Menü erscheinen, das es Ihnen ermöglicht, ein Zwei-Faktor-Gerät auszuwählen. Wenn Sie sich in die TWS einloggen, beachten Sie bitte, dass das M2FS ab der Version 966 unterstützt wird.

TWS:

Client Portal:


 

2. Sobald Sie ein Sicherheitsgerät auswählen, erscheint der jeweilige Bildschirm zur Authentifizierung. Siehe Anleitungen für:

- IB Key via IBKR Mobile (iOS) 
- IB Key via IBKR Mobile (Android)
- Sicherheitscodekarte
- Digitale Sicherheitskarte+
 

3. Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung erfolgreich abläuft, wird der Login automatisch fortgesetzt.

 

Zurück zum Anfang

Auszahlungslimits

Je nach verwendetem Gerät, das zur Auszahlung genutzt wird, gelten unterschiedliche Auszahlungslimits, die Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen können:

Sicherheitsgerät
für die Auszahlung

Max. Auszahlungsbetrag
pro Tag

Max. Auszahlungsbetrag
über einen Zeitraum von fünf Geschäftstagen

Sicherheitscodekarte1 200,000 USD 600,000 USD
IBKR Mobile 200,000 USD 600,000 USD
Digitale Sicherheitskarte1 1,000,000 USD 1,500,000 USD
Digitale Sicherheitskarte+ Unbegrenzt Unbegrenzt
Gold-Gerät1 Unbegrenzt Unbegrenzt
Platin-Gerät1 Unbegrenzt Unbegrenzt

1: Hierbei handelt es sich um einen alten Gerätetyp, der nicht mehr ausgegeben wird.

Beispiel: Sie haben sowohl IBKR Mobile als auch die digitale Sicherheitskarte+ aktiviert und Sie müssen mehr als 200,000 USD auszahlen. Sie können beide Optionen für das Login ins Client Portal verwenden, jedoch werden Sie die digitale Sicherheitskarte+ benötigen, um Ihren Auszahlungsantrag zu bestätigen.

 

Zurück zum Anfang

Vorteile

Das M2FS bietet noch mehr Flexibilität im Vergleich zum Secure-Login-System von IBKR, da Sie entscheiden können, welches Sicherheitsgerät Sie zur Authentifizierung nutzen möchten. Zusätzlich zur praktischen Nutzung eines Gerätes, dem Sie nicht nur vertrauen sondern auf das Sie jederzeit zugreifen können, kommt es zu keinen Verzögerungen im Hinblick auf die Authentifizierung, wenn Sie z. B. ein Handelsgeschäft schnell eingehen möchten.

 

Zurück zum Anfang