Exchange name change

Overview:

Interactive Brokers is completing an effort to update and consolidate exchange names where appropriate. When this effort is complete, the following updates will be in effect:

  • GLOBEX and CMECRYPTO will be consolidated to a single exchange, ‘CME’
  • ECBOT will be updated to ‘CBOT’
  • COMEX listed metals (previously reflected as NYMEX) will be updated to exchange ‘COMEX’
  • NYMEX, no change

Given the breadth of products involved, we are migrating in four waves based on underlying products:

Key Effective Trade Date Products
Wave 1 October 30, 2022 GLOBEX: ZAR, LB, DA, IXE
Wave 2 November 6, 2022 GLOBEX: EMD, BRE, CHF, SOFR3, E7, NKD
CMECRYPTO: BTCEURRR, ETHEURRR, MET
Wave 3 November 13, 2022 GLOBEX: All remaining products
CMECRYPTO: All remaining products
ECBOT: ZO, ZR, 2YY, 30Y
NYMEX: ALI, QI, QC
Wave 4 December 4, 2022 ECBOT: All remaining products
NYMEX: All remaining "Metal" products

 

I am trading via API, how does this impact me?

For API clients the only requirement would be to provide a new exchange name, for example: exchange=”CME”, for existing contracts for the affected exchanges.

Old exchanges names will no longer be available after the change.

More details can be found within our FAQs through the following link: Upcoming Exchange name Changes

Note: If you are using a third party software connected to TWS or IB Gateway and that software does not recognize the new contract definitions, please contact the third party vendor directly.

So lädt man ein diagnostisches Bündel von einer IBKR-Plattform hoch

Übersicht: 

Bei manchen unterstützungstechnischen Fragen müssen diagnostische Dateien und Logdateien zusammen mit Screenshots hochgeladen werden. Diese Informationen helfen unserem Team bei der Untersuchung und Lösung des Problems.

In diesem Artikel wird ausführlich beschrieben, wie Sie bei Interactive Brokers diagnostische Dateien und Logdateien auf verschiedenen Plattformen hochladen können.

Hinweis: Das diagnostische Bündel-Repository wird von IBKR tagsüber nicht fortlaufend kontrolliert. Sollten Sie sich ohne vorherige Anweisung von Interactive Brokers spontan dazu entscheiden, ein diagnostisches Bündel hochzuladen, melden Sie sich bitte telefonisch bei unserem Kundendienst oder erstellen Sie ein Ticket über das Nachrichtencenter. Anderenfalls bleibt Ihre Fehlermeldung unbeachtet.

 

Bitte klicken Sie je nach der Plattform, die Sie verwenden, unten auf den passenden Link:

 
1. Melden Sie sich bei TWS an und versuchen Sie, das aufgetretene Problem zu replizieren.
2. Drücken Sie oben links auf ,Hilfe' und wählen Sie ,Diagnostik hochladen' aus. Alternativ können Sie je nach Betriebssystem die folgenden Tastaturkombinationen verwenden
  • Bei Windows- und Linux-Betriebystemen: Drücken Sie Ctrl+Alt+Q
  • Bei Mac: Drücken Sie Cmd+Option+H
3. Das Fenster ‚Diagnostik hochladen' wird angezeigt. Sie können den Grund für das Hochladen der Diagnostik in das Textfeld eingeben
4. Wenn Sie von einem Interactive Brokers-Mitarbeiter gebeten werden, Logdateien vorheriger Tage bereitzustellen oder beim Hochladen der Diagnostik bestimmte Optionen auszuwählen, klicken sie auf das Dropdownmenü in der rechten oberen Ecke, wählen Sie ‚Erweiterte Ansicht’ aus und markieren Sie die entsprechenden Checkboxen, die unten links erscheinen.
5. Vergewissern Sie sich, dass die Checkbox ‚Screenshots des gesamten Desktops hinzufügen‘ aktiviert ist und klicken Sie auf ‚Abschicken‘
6. Bitte stoppen Sie alle Aktivitäten auf Ihrem Computer bis Sie unten das Dialogfenster sehen, wodurch bestätigt wird, dass die Diagnostik erfolgreich hochgeladen wurde.
 
 
 
 
A) Wenn Sie sich auf dem Anmeldeschirm befinden:
1. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der rechten oberen Ecke und wählen Sie ‚Diagnostik hochladen‘ aus
2. Fügen Sie Ihren Benutzernamen in das Eingabefeld ein und tippen Sie auf ‚Hochladen‘
 
B) Wenn Sie bereits bei der App angemeldet sind:
1. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der linken oberen Ecke und wählen Sie Menü aus
2. Tippen Sie auf ,Konfigurieren’> ,Störungsmeldung’> und aktivieren Sie die Checkbox neben ‘Debugmodus
3. Wenn ein Interactive Brokers-Mitarbeiter Sie darum bittet, aktivieren Sie bitte auch die Checkbox neben ‚Erweitertes Log'
4. Wechseln Sie zu der Seite, wo das Problem aufgetreten ist
5. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der rechten oberen Ecke des Bildschirms und wählen Sie ‚Diagnostik hochladen‘ aus‘
6. Geben Sie Ihre Anmerkungen im Eingabefeld ein und aktivieren Sie die Checkbox neben ,Screenshot anhängen’. Tippen Sie dann auf ,Hochladen’
 
 
 
 
A) Wenn Sie sich auf dem Anmeldeschirm befinden:
1. Tippen Sie drei Mal in schneller Folge auf das IBKR-Logo, um das Testmenü zu öffnen
2. Aktivieren Sie unter Konfigurieren den Umschalt-Button neben ,Debugmodus
3. Tippen Sie auf ,Abschicken’ neben ,Diagnostik hochladen’
4. Geben Sie Ihren Benutzernamen in das Eingabefeld ein und tippen Sie auf ‚OK‘
 
B) Wenn Sie bereits bei der App angemeldet sind:
1. Ziehen Sie Screenshots heran, die das aufgetretene Problem direkt auf Ihrem Handy visualisieren (gleichzeitig auf die Buttons ‚An‘ + ‚Lautstärke erhöhen‘ drücken)
2. Tippen Sie auf die Option ‚Mehr‘ in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.
3. Tippen Sie auf ‚Konfigurieren’ und erweitern Sie den Abschnitt ‚Störungsmeldung’
4. Aktivieren Sie den Umschalt-Button neben ‚Debugmodus’ und neben ‚Diagnostik hochladen’, tippen Sie auf ‚Abschicken’
 
5. Die Seite ‚Diagnostik abschicken’ wird angezeigt. Geben Sie Ihre Anmerkungen im Eingabefeld ein
6. Tippen Sie auf den Button ‚Bild anhängen', um Screenshots des Problems, das Sie in Ihrer Kamerarolle gespeichert haben, anzuhängen
7. Tippen Sie auf ‚Abschicken’
 
 
 
1. Melden Sie sich bei der App an
2. Tippen Sie auf das Benutzersymbol oben links und wählen Sie ‚Einstellungen' aus
3. Tippen Sie auf die Option ‚Erweitern’ und aktivieren Sie den Umschalt-Button neben ‚Debugmodus
4. Wenn ein Interactive Brokers-Mitarbeiter Sie darum bittet, aktivieren Sie bitte auch die Checkbox neben ‚Erweitertes Log'
5. Ein Dialogfeld ‘Diagnostik hochladen’ wird angezeigt. Geben Sie Ihre Anmerkungen in das Feld ein und tippen Sie auf ‚Hochladen’
 
Note: Wenn Sie uns Screenshots von IMPACT oder IBKR GlobalTrader für Android schicken möchten, müssen Sie diese einem Webticket des Nachrichtencenters anhängen, wie bereits in IBKB1071erklärt
 
 
 
1. Melden Sie sich bei der App an
2. Ziehen Sie Screenshots heran, die das aufgetretene Problem direkt auf Ihrem Handy visualisieren (gleichzeitig auf die Buttons An + Lautstärke erhöhen drücken)
3. Tippen Sie nun auf das Benutzersymbol oben links und wählen Sie ‚Einstellungen' aus
4. Tippen Sie auf ‚Erweitert’
5. Aktivieren Sie den Umschalt-Button neben ‘Debugmodus’ und tippen Sie auf ‚Diagnostik hochladen’
6. Der Bildschirm ‚Diagnostik abschicken’ wird angezeigt

7. Geben Sie Ihre Anmerkungen in das Feld ein und tippen Sie auf ‚Bild hinzufügen‘, um den/die Screenshot/s, den/die Sie auf der Kamerarolle gespeichert haben, hinzuzufügen

8.. Tippen Sie auf ‚Abschicken'
 

 

Eine diagnostische Ablaufverfolgung für Client Portal kann mittels der Schritte in IBKB3512 nachverfolgt werden

 

Alternative Streaming Quotes for European Equities

 

Alternative Streaming Quotes for EU Equities

On August 1st, 2022, clients with non-professional or non-commercial market data subscriber status will receive complimentary real-time streaming Best Bid and Offer and last sale quotes on European Equities. These quotes will be aggregated from exchanges such as Cboe Europe, Gettex, Tradegate and Turquoise. The data will display in the SMART quote line and can be used to generate a chart as well.

Eligible users will see a no charge service called 'Alternative European Equities (L1)' added to their account on or before August 1, 2022. Please note this will be a default Market Data service that cannot be removed.

Users who would like to receive the full EBBO (European Best Bid and Offer) will need to subscribe to the individual exchange subscriptions.

 

How to Upload a Diagnostic Bundle from an IBKR Platform

Übersicht: 

Some support related issues require diagnostics files and logs to be uploaded along with screenshots. The information will help our team to investigate and resolve the issue that you are experiencing.

This article will help you with detailed steps on how to upload diagnostics files and logs from various Interactive Brokers’ trading platforms.

Note: IBKR does not monitor the diagnostic bundle repository throughout the day. Should you spontaneously decide to upload a diagnostic bundle, without being instructed by Interactive Brokers, please inform our Client Services via Message Center ticket or phone call otherwise your error report will go unnoticed.

 

Please click on one of the links below, according to the platform you are using:

 
1. Log in to TWS and try to replicate the issue that you are experiencing
2. Press ‘Help’ at the top left corner and select ‘Upload Diagnostics’. Alternatively, depending on your Operating System, you can use the following keyboard combinations
  • For Windows and Linux Operating system: Press Ctrl+Alt+Q
  • For Mac: Press Cmd+Option+H
3. The ‘Upload Diagnostics’ window will appear. You may enter the reason for uploading diagnostics in the text box
4. If an Interactive Brokers representative has instructed you to include previous days logs or select specific options when uploading diagnostics, click the dropdown on the right top corner, select ‘Advanced View’ and tick the correspondent checkboxes which will appear on the bottom left part
5. Make sure the checkbox ‘Include screenshot of entire desktop’ is enabled and press ‘Submit’
6. Do not perform any action/activity on your computer until you see the below pop-up, confirming that the diagnostics have been successfully uploaded
 
 
 
 
A) If you are at the login Screen:
1. Tap the three dots icon in the right top corner and select ‘Upload Diagnostics’
2. Add your username in the comment section and tap ‘Upload’
 
B) If you are already logged  in to the app:
1. Tap the three lines icon in the top left corner to open the menu
2. Tap ‘Configuration’> ‘Trouble Reporting’> enable the check box next to ‘Debug mode
3. If requested by an Interactive Brokers representative, enable the check box next to ‘Extended Log’ as well
4. Navigate to the page where you are experiencing the issue
5. Tap the three dots icon in the top right corner of the screen and select ‘Upload Diagnostics’
6. Enter your comments in comment section and enable the checkbox next to ‘Attach Screenshot’. Then tap ‘Upload’
 
 
 
 
A) If you are at the login Screen:
1. Tap five times in a quick sequence on the IBKR logo to open the testing menu
2. Under Configuration, enable the toggle button next to ‘Debug mode
3. Tap ‘Send’ next to ‘Upload diagnostics’
4. Enter your username in the comments section and tap ‘OK’
 
B) If you are already logged in to the app:
1. Capture screenshots displaying the issue you are experiencing directly on the phone (pressing together the physical buttons Power + Volume Up)
2. Tap the option ‘More’ in the right bottom corner of the screen
3. Tap ‘Configuration’ and expand the section ‘Trouble Reporting’
4. Enable the toggle button next to ‘Debug mode’ and, next to ‘Upload diagnostics’, tap ‘Send’
 
5. The ‘Send Diagnostics’ page will appear. Enter your comments in comment section
6. Tap the ‘Attach Image’ button to attach screenshots of the issue that you have previously saved in your camera roll
7. Tap ‘Send’
 
 
 
1. Log in to the app
2. Tap the User icon in the top left corner and select ‘Settings’
3. Tap the option ‘Advanced’ and enable the toggle button next to ‘Debug mode
4. If requested by an Interactive Brokers representative, enable as well the toggle button next to ‘Extended Log’
5. You will see an ‘Upload Diagnostics’ pop-up. Enter your comments in the field and tap ‘Upload’
 
Note: If you need to send us screenshots of IMPACT or IBKR GlobalTrader for Android, you would have to attach them to a Message Center web ticket, as explained in IBKB1071
 
 
 
1. Log in to the app
2. Capture one or more screenshots displaying the issue you are experiencing directly on the phone (pressing the physical buttons Power + Volume Up simultaneously)
3. Now tap the User icon in the top left corner and select ‘Settings’
4. Tap ‘Advanced’
5. Enable the toggle button next to ‘Debug mode’ and tap ‘Upload Diagnostics’
6. The ‘Send Diagnostics’ screen will appear

7. Enter your comments in the field and tap ‘Attach Image’ to attach the screenshot/s you previously saved in your camera roll

8. Tap ‘Send’
 

 

A diagnostic trace for Client Portal can be captured following the steps on IBKB3512

 

Verzögertes Timing von Marktdaten

Übersicht: 

Die Anbieter von Marktdaten bieten Börsendaten in der Regel in zwei Kategorien an: in Echtzeit und zeitverzögert. Marktdaten werden in Echtzeit verbreitet, sobald die Informationen öffentlich zugänglich sind. Verzögerte Marktdaten liegen in der Regel 10-20 Minuten hinter den Echtzeitkursen zurück.

Einige Börsen erlauben die kostenfreie Anzeige verzögerter Daten, ohne dass ein Marktdatenabonnement erforderlich ist. Eine Liste der Börsen, für die wir verzögerte Daten kostenlos und ohne formellen Antrag zur Verfügung stellen (d.h. die verzögerten Daten werden bei Eingabe des Produktsymbols auf der Handelsplattform angezeigt), wird in der nachstehenden Tabelle aufgeführt. Die Tabelle enthält auch die entsprechenden Realtime-Abonnements, deren Gebühren auf der öffentlichen Website von IBKR auffindbar sind. 

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • In Einklang mit den aufsichtsbehördlichen Anforderungen bietet IBKR den Kunden von Interactive Brokers LLC keine verzögerten Kursinformationen zu US-Aktien mehr an.
  • Die verzögerten Kursangaben dienen Anschauungszwecken und sind nicht für den direkten Handel gedacht. Bei den genannten Zeiten können weitere Verzögerungen ohne Vorankündigung nicht ausgeschlossen werden.

 

 

Amerikanischer Kontinent

Name der externen Börse Name der IB-Börse Verzögerungsdauer Echtzeitabonnement
CBOT CBOT 10 Minuten CBOT, Echtzeit
CBOE-Futures-Börse CFE 10 Minuten CFE-optimiert
Marktdatenexpress (MDX) CBOE 10 Minuten Express-Indizes zu CBOE-Marktdaten
CME GLOBEX 10 Minuten CME, Echtzeit
COMEX COMEX 10 Minuten COMEX, Echtzeit
ICE-US NYBOT 10 Minuten ICE-Futures USA (NYBOT)
Mexikanische Derivatebörse MEXDER 15 Minuten Mexikanische Derivatebörse
Mexikanische Börse MEXI 20 Minuten Mexikanische Börse
Montrealer Börse CDE 15 Minuten Montrealer Börse
NYMEX NYMEX 10 Minuten NYMEX, Echtzeit
NYSE GIF NYSE 15 Minuten Global Index-Feed der New Yorker Börse
One-Chicago ONE 10 Minuten One-Chicago
OPRA OPRA 15 Minuten OPRA Top of Book (L1) (US-Optionsbörsen)
OTC-Märkte PINK 15 Minuten OTC-Märkte
Torontoer Börse TSE 15 Minuten Torontoer Börse
Venture-Börse VENTURE 15 Minuten TSX-Venture-Börse

 

Europa

Name der externen Börse Name der IB-Börse Verzögerungsdauer Echtzeitabonnement
BATS-Europa BATE/CHIX 15 Minuten Europäische (BATS/Chi-X) Aktien
Börse Stuttgart SWB 15 Minuten Börse Stuttgart einschl.. Euwax (SWB)
Madrider Börse BM 15 Minuten Madrider Börse
Italienische Börse BVME/IDEM 15 Minuten Italienische Börse (BVME stock / SEDEX / IDEM deriv)
Budapester Börse BUX 15 Minuten Budapester Börse
Eurex EUREX 15 Minuten Eurex-Echtzeitinformation
Euronext AEB/SBF/MATIF/BELFOX 15 Minuten Euronext-Cash
Euronext AEB/SBF/MATIF/BELFOX 15 Minuten Euronext-Datenbündel
Frankfurter Börse und XETRA FWB/IBIS/XETRA 15 Minuten Spotmarkt Deutschland (Frankfurt/Xetra)
ICE-Futures Europa (Rohstoffe) IPE 10 Minuten ICE-Futures E.U. - Rohstoffe (IPE)
ICE-Futures Europa (Finanzdaten) ICEEU 10 Minuten ICE-Futures E.U. – Finanzdaten (LIFFE)
LSE LSE 15 Minuten LSE UK
LSEIOB LSEIOB 15 Minuten LSE International
MEFF MEFF 15 Minuten BME (MEFF)
NASDAQ OMX Nordische Derivative OMS 15 Minuten Nordische Derivative
Prager Börse PRA 15 Minuten Prager Börse Kassamarkt
SCHWEIZER Börse EBS/VIRTX 15 Minuten SIX Schweizer Börse
Tel Aviver Börse TASE 15 Minuten Tel Aviver Börse
Turquoise ECN TRQXCH/TRQXDE/TRQXEN 15 Minuten Turquoise ECNs
Warschauer Börse WSE 15 Minuten Warschauer Börse

 

Asien

Name der externen Börse Name der IB-Börse Verzögerungs dauer Echtzeitabonnement
Australische Börse ASX 20 Minuten ASX Total
Hang Sen-Indizes HKFE-IND 15 Minuten Hang Sen-Indizes
Hong Konger Futures-Börse HKFE 15 Minuten Hong Kong-Derivative (Fut & Opt)
Hong Konger Börse SEHK 15 Minuten Hong Konger Wertpapierbörse (Aktien, Optionsscheine, Anleihen)
Koreanische Börse KSE 20 Minuten Koreanische Börse
Nationale Börse von Indien NSE 15 Minuten Nationale Börse von Indien, Kapitalmarktsegment
Wertpapierbörse von Osaka OSE.JPN 20 Minuten Börse von Osaka
SGX Derivatives SGX 10 Minuten Börse von Singapore (SGX) - Derivative
Börse von Shanghai SEHKNTL 15 Minuten Börse von Shanghai
Börse von Shanghai STAR Market SEHKSTAR 15 Minuten Börse von Shanghai
Börse von Shenzhen SEHKSZSE 15 Minuten Börse von Shenzhen
Börse von Singapore SGX 10 Minuten Börse von Singapore (SGX) - Aktien
Futures-Börse von Sydney SNFE 10 Minuten ASX24 Rohstoffe und Futures
Börse von Tokyo TSEJ 20 Minuten Börse von Tokyo

Bitte TraderWorkstation (TWS) upgraden

Übersicht: 


Am 9. Dezember 2021 wurde eine kritische Sicherheitslücke in Apache’s Log4j Software Bibliothek entdeckt (jetzt allgemein bekannt als ‘Log4Shell’). Log4j wird sehr breit benutzt in einer grossen Varietät von Konsumenten und Geschäftsangeboten, Webseiten, Applikationen und Geräten um Sicherheits- und Performanceinformationen zu protokollieren. Die Schwachstelle erlaubt es unautorisierten fernen Akteuren die Kontrolle eines beeinflussten Systems zu erlangen und willkürliche Codes auszuführen. Die allgegenwärtige Natur von Log4j und die Einfachheit der Ausbeutung dieser Schwachstelle macht diese Bedrohung nicht nur kritisch, sondern ebenfalls fast universal.

 

WAS UNTERNIMMT IBKR UM UNSERE KUNDEN ZU SCHÜTZEN?

Wir arbeiten aktiv mit hoher Priorität daran, die Bedrohung auf mehreren Ebenen zu verringern:

  • Wir haben all unsere Server, welche extern zugänglich sind (vom Internet aus) mit einer Version von Log4j versehen, die nicht anfällig auf diese Schwachstelle ist.
  • Wir haben die Trader Workstation (TWS) Software und unsere TWS Installer mit einer Version von Log4j versehen, die nicht anfällig auf diese Schwachstelle ist.
  • Wir haben unsere Sicherheitsinfrastruktur (einschliesslich Netzwerk Firewalls, Applikationsfirewalls, Instrusionserkennungstools, etc) mit den neuesten Schutzvorrichtungsmassnahmen aktualisiert, welche Cyberattacken feststellen und blockieren, die die Schwachstelle von Log4j versuchen zu nutzen.
  • Wir fahren mit den laufenden Anstrengungen fort, alle betroffenen internen Systeme vollständig zu identifizieren und zu aktualisieren (die Systeme, auf die nicht vom Internet aus zugegriffen werden können).
  • Wir beobachten weiterhin die sich entwickelnden Bedrohungen in der Branche und ergreifen bei Bedarf zusätzliche Massnahmen zur Risikominderung.

 

ERFORDERLICHE MASSNAHMEN

Wir sind bestrebt eine sichere Umgebung für Ihre Vermögenswerte und Handelsaktivitäten zu schaffen. Zu diesem Zweck bitten wir unsere Kunden, vorrangig die LATEST TWS Version zu verwenden, die sich automatisch aktualisieren wird. Sollten Sie die STABLE oder eine OFFLINE Version benutzen, die sich nicht automatisch aktualisiert, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um Ihre TWS auf dem neusten Stand der Sicherheitskorrekturen zu halten.

Please Upgrade TraderWorkstation (TWS)

Übersicht: 


On December 9, 2021, a critical security vulnerability in Apache's Log4j software library was disclosed, (now commonly referred to as “Log4Shell”). Log4j is very broadly used in a wide variety of consumer and enterprise services, websites, applications, and devices to log security and performance information. The vulnerability allows an unauthenticated remote actor to take control of an affected system and execute arbitrary code on it. The ubiquitous nature of Log4j and the ease of exploitation of the vulnerability makes this threat not only critical but also nearly universal.

 

WHAT IS IBKR DOING TO PROTECT ITS CLIENTS?

We are actively working, with high priority, to mitigate the threat on several levels:

  • We have patched all our servers accessible externally (from the Internet) with a version of Log4j that is not susceptible to this vulnerability.
  • We have upgraded our Trader Workstation (TWS) software and our TWS installers with a version of Log4j that is not susceptible to this vulnerability.
  • We have updated our security infrastructure (including network firewalls, application firewalls, intrusion detection tools, etc.) with the latest protection measures that help detect and block cyber-attacks that attempt to exploit the Log4j vulnerability.
  • We continue our ongoing efforts to fully identify and patch any impacted internal systems (those that are not accessible from the Internet).
  • We continue monitoring the evolving industry threats and adopt additional mitigation measures as needed.

 

ACTION REQUIRED

We are committed to providing a secure environment for your assets and trading activities. To that end, we request that our clients give priority to the use of the LATEST TWS version, which will auto-update. Should you have the STABLE or any OFFLINE version, which does not auto-update, please ensure that you take the necessary steps to keep your TWS in line with the latest security fixes.

Interaktion zwischen TWS und MacOS 12 (Monterey)

Der vorliegende Artikel befasst sich mit der Performance der Trader Workstation (TWS) auf MacOS Monterey (Version: 12), wie von mehreren Kunden bemerkt und rapportiert. Die TWS kann unerwartet einfrieren oder herunterfahren (Crash), wenn sie auf MacOS 12 läuft. Dies kann sofort während des TWS Startprozesses oder während eines späteren Zeitpunkts, nach einigen Minuten oder sogar Stunden, vorkommen.

Lösung Implementierung

Die Behebung wurde in der TWS Beta veröffentlicht, verfügbar für den Download hier

Hintergrund und zusätzliche Details über die Behebung des Problems
Dieses Verhalten lag nicht an der Trader Workstation aber war durch einen Bug im Code der offiziellen Oracle Java Plattform verursacht, welche mit der TWS verbunden ist und zur Ausführung unserer Software verwendet wurde. Da die Oracle Java Plattform Oracle gehört und wir (IBKR) dessen Code oder Funktionen nicht modifizieren konnten, mussten wir nach alternativen Java Plattformen zur Benutzung (z.B. Open JDK, Azul) suchen, da wir dies als den einzig machbaren Weg ansahen um unseren Kunden eine Lösung für das oben beschriebene Problem innerhalb eines vernünftigen Zeitraums zur Verfügung zu stellen.

Dieser Prozess beinhaltete eine exzessive Anzahl von Tests um festzustellen, welche Java Plattform die beste für die Kombination mit der Trader Workstation ist und um zu vermeiden, dass bei der Lösung des aktuellen Problems neue Probleme entstehen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Geduld.

Interaction between TWS and MacOS 12 (Monterey)

The present article addresses performance on the Trader Workstation (TWS) under MacOS Monterey (version: 12), as experienced by several clients. The TWS may experience freezes or may shut down unexpectedly (crash) when running on MacOS 12. This can happen immediately during the TWS start up phase or may occur at a later time point, after some minutes or even hours.

Fix Implementation

A fix has been released in the TWS Beta, available for download here

Background and additional details about the resolution of the issue
This behavior did not depend on the Trader Workstation, but was caused by a bug in the code of the official Oracle Java platform which is bundled with TWS and used to run our software. Since the Oracle Java platform belongs to Oracle and we (IBKR) could not modify its code or functionalities, we had to explore alternative Java platforms to use (e.g.: OpenJDK, Azul) as we saw this as the only feasible way to provide our clients with a fix for the above issue within a reasonable time.

This process included an extensive amount of testing, in order to see which of the alternative Java platforms was the best fit for the Trader Workstation and as well to avoid introducing new issues while solving the current one.

We sincerely thank you for your patience.

TWS Account Window for Retail Clients of IBKR Ireland and Central Europe

Übersicht: 

This article describes the information provided in the TWS account window for IBKRs EU based entities.

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage.

68.7% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with IBKR.

You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

 

Background: 

Retail clients who are residents of the EEA and therefore maintain an account with one of IBKR’s European brokers, IBIE or IBCE, are subject to EU regulations which introduce leverage and other restrictions applicable to CFD transactions.

Notably the regulations require the use of free cash to satisfy CFD margin requirements and prohibit retail clients from using securities in the account as collateral to borrow funds to initiate or maintain a CFD position. Please see Overview of ESMA CFD Rules Implementation for Retail Clients at IBIE and IBCE for full details.

The accounts of IBKRs EU entities are universal accounts in which clients can trade all asset classes available on IBKRs platform, but unlike IBKRs US and UK entities, there are no separately funded segments.

Working examples of how this restriction is applied, along with details as to how clients can monitor free cash available for CFD transactions, are outlined below.

Account Window

IBKR enforces the restriction relating to free cash by calculating the funds available for CFD trading on a real-time basis, rejecting new orders and liquidating existing positions when the available free cash is insufficient to cover CFD initial and maintenance margin requirements.

IBKR offers clients the ability to monitor free cash available for CFD transactions via an enhancement to the TWS Account Window which displays the level of free cash in the account. Importantly, the funds shown as available for CFD trading do not imply that cash is held in a separate segment. It simply indicates what proportion of total account balances is available for CFD trading.

For example, assume that an account has EUR 9,705 in cash and no positions. All the cash is available to open CFD positions, or positions in any other asset class:

If the account now purchases 10 shares of AAPL stock for an aggregate value of USD 1,383 the cash in the account is reduced by a corresponding amount in EUR, and the funds available for CFD trading are reduced by the
same amount:

 

Note that Total available funds are reduced by a smaller amount, corresponding to the stock margin requirement.

If, instead of buying AAPL stock, the account buys 10 AAPL CFDs the impact will be different. As the transaction involves a derivative contract rather than the purchase of the underlying asset itself, there’s no reduction in cash but the funds available for CFDs are reduced by the CFD margin requirement to secure performance on the contract:

In this case Total available funds and CFD available funds are reduced by an equal amount; the CFD margin requirement.

Funding

As noted above, EU-based accounts do not have segments and therefore there is no need for internal transfers. Funds are available for trades in all asset classes in the amounts indicated in the account window, without the need for sweeps or transfers.

Note also that should an account have a margin loan, i.e. negative cash, it will not be possible to open CFD positions since the CFD margin requirement must be satisfied by free, positive cash. Should you have a margin loan and wish to trade CFDs you must first either close margin positions to eliminate the loan, or add cash to the account in an amount that covers the margin loan and creates a cash buffer sufficient for the necessary CFD margin.

Syndicate content