Problembehandlung: Fehlgeschlagener Login in die Handelsplattform

Klicken Sie auf den nachstehenden Link, der Ihre Situation am besten beschreibt:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
a. Bestätigen Sie, ob Ihr Konto genehmigt wurde. Konten, die noch nicht genehmigt wurden bzw. nach der täglichen Frist genehmigt wurden, erhalten ausschließlich Zugang zum Client Portal und nicht zu den Handelsplattformen (den Zugang erhalten Sie am nächsten Tag, wenn das Konto nach der täglichen Frist genehmigt wurde).
 
b. Bestätigen Sie, ob Ihr Konto weiterhin offen ist. Konten, die geschlossen wurden, entweder vom Kunden oder von IBKR, da sich keine Einlagen darauf befanden, haben keinen Zugang zur Handelsplattform mehr, können sich jedoch weiterhin ins Client Portal einloggen, um Kontoauszüge und Steuerberichte herunterzuladen. Sie können auf das Client Portal mit demselben Benutzernamen und Passwort zugreifen, als Ihr Konto noch aktiv war und müssen das Sicherheitsgerät hierfür nicht mehr verwenden.
 
c. Wenn Sie versuchen, sich in Ihr Paper-Trading-Konto einzuloggen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie nicht den Benutzernamen und das Passwort Ihres Live-Kontos verwenden. Dies ist nur möglich, wenn Sie im Login-Fenster das Paper-Konto im Drop-down-Menü auswählen.
 
 
 
 
 
 

a. Wenn Sie einen vorübergehenden Code verwenden, beachten Sie bitte, dass bei den Buchstaben die Groß- und Kleinschreibung relevant ist und die Buchstaben in Großbuchstaben eingegeben werden müssen.

b. Wenn Sie eine Sicherheitskarte oder ein elektronisches Gerät verwenden, beachten Sie bitte, dass es keine Leerzeichen zwischen den jeweiligen Zeichen geben darf.

 
 
 
 
 
 
Aus Sicherheitsgründen müssen alle Anfragen bezüglich der Hilfe zum Login telefonisch veranlasst werden, da zuerst die Identität des Kontoinhabers verifiziert werden muss. Solche Anfragen müssen beim Kundenservice gestellt werden.
 
 
 
 
 
 
a. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung aktiv ist (versuchen Sie auf eine andere Website zuzugreifen). Wenn Sie keine Internetverbindung aufbauen können, müssen Sie Ihren Internetanbieter kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.
 
b. Überprüfen Sie, ob eine Firewall Ihre Verbindung zur TWS blockiert. Wenn das der Fall ist, muss Ihre Firewall so eingestellt werden, dass der Zugriff gewährt wird.* 
 

c. Ports 4000/4001 werden blockiert. Diese Ports werden häufig von öffentlichen Verbindung wie z. B. Hotels, Cafés etc. blockiert und müssen offen sein, um das eingehende/ausgehende TCP-Protokoll zu ermöglichen. Wenn ein Router mit Ihrem Computer verbunden ist, müssen diese Ports zum Router hin geöffnet sein.*

*Bitte klicken Sie hier, um Ihren Verbindungsstatus zu überprüfen: IBKR Verbindungstestseite.

 
 
 
 
 
 
Wenn Sie derzeit kein Sicherheitsgerät haben, können Sie vorübergehenden Zugang erhalten, indem Sie den Kundenservice telefonisch kontaktieren. Nachdem Ihre Identität überprüft wurde, erhalten Sie einen vorübergehenden Code.
 
Bei dem vorübergehenden Code handelt es sich um einen alphanumerischen Code, der den von Ihrem Sicherheitsgerät zufällig generierten Code ersetzt und der Ihnen 2 Tage lange vollständigen Zugang zum Client Portal und den Handelsplattformen ermöglicht. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum vorübergehenden Zugriff brauchen sollten und um erweiterten Schutz zu haben, empfehlen wir, dass Sie den vorübergehenden Code nutzen, um sich ins Client Portal einzuloggen und die Online-Sicherheitskarte ausdrucken, die bis zu 3 Wochen lang als Ersatz für Ihr Sicherheitsgerät fungieren wird.  
 
Nachdem Ihr vorübergehender Code oder Ihre Online-Sicherheitskarte abgelaufen ist bzw. wenn Sie davor Ihr Sicherheitsgerät wieder haben, werden Sie sich ins Client Portal einloggen und die Menü-Option zur erneuten Aktivierung Ihres Sicherheitsgerätes auswählen müssen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Falls Sie Ihr Sicherheitsgerät verloren haben oder es beschädigt wurde, müssen Sie den Kundenservice kontaktieren, um ein Ersatzgerät sowie vorübergehenden Zugang zu erhalten. Da die Zustellzeiten für Ersatzgeräte je nach Wohnsitzland zwischen 3 und 14 Tagen liegen können, erhalten Sie vorübergehenden Zugang über eine Online-Sicherheitskarte. Die Online-Sicherheitskarte können Sie entweder ausdrucken oder als Bild auf Ihrem Desktop-Computer speichern, sobald Sie einen vorübergehenden Code für den Zugang zum Client Portal erhalten haben.
 
 
 
 
 
 
 
 
Der vorübergehende Code gibt Ihnen 2 Tage lang vollständigen Zugang zum Client Portal und den Handelsplattformen. Nach 2 Tagen kann der vorübergehende Code nicht mehr für den zugriff auf die Handelsplattformen verwendet werden, aber für das Client Portal ist er weitere 10 Tage lang gültig. Der Zugriff auf das Client Portal ist jedoch ausschließlich auf das Ausdrucken oder Speichern der Online-Sicherheitscodekarte beschränkt.  
 
Wenn Ihr Zugangsfenster mittels des vorübergehenden Codes für das Client Portal aufrecht bleibt, können Sie die Online-Sicherheitskarte ausdrucken bzw. speichern, sodass Sie vollständigen Zugang zum Client Portal und den Handelsplattformen 21 Tage lang erhalten. Wenn Sie sich nicht ins Client Portal einloggen können, müssen Sie den Kundenservice kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Online-Sicherheitskarte gibt Ihnen vollständigen Zugang zum Client Portal und den Handelsplattformen für einen Zeitraum von 21 Tagen. Obwohl dieser Zeitraum eingeschränkt ist, gibt er dem Kontoinhaber genügend Zeit, sein Sicherheitsgerät wiederzuerlangen bzw. ein Ersatzgerät anzufordern.
 
Wenn Sie sich mit der Online-Sicherheitskarte nicht einloggen können, müssen Sie den Kundenservice kontaktieren, um Hilfe zu erhalten sowie um den Kundenservice über den Status Ihres Sicherheitsgerätes zu informieren.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In Abhängigkeit Ihres Standortes sollte Ihr physisches Sicherheitsgerät an die bei uns hinterlegte Adresse innerhalb von 2 Tagen geliefert werden (für in den USA ansässige Kunden) bzw. innerhalb von 2 Wochen für alle anderen Konten. Bitte beachten Sie, dass beständige Gerät dahingehend eingestellt sind, dass sie sich nach einem bestimmten Zeitrahmen automatisch selbst aktivieren, falls diese nicht zuvor manuell vom Kontoinhaber aktiviert werden. Wenn dies der Fall ist und Sie Schwierigkeiten beim Login in Ihr Konto haben, kontaktieren Sie bitte unsere "Technical Assistance"-Abteilung unter ibkr.com/support.
 
 
 
 
 
 
 
 
Wenn Ihr Zugangsfenster mittels des vorübergehenden Codes für das Client Portal aufrecht bleibt, können Sie die Online-Sicherheitskarte ausdrucken bzw. speichern, sodass Sie vollständigen Zugang zum Client Portal und den Handelsplattformen 21 Tage lang erhalten.
 
Wenn Sie sich nicht ins Client Portal einloggen können, müssen Sie den Kundenservice kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.
 
 
 
 
 
 
Sie haben Ihr neues Zwei-Faktor-Sicherheitsgerät erhalten. Sie erhalten detaillierte Anweisungen zur Aktivierung im Umschlag, in dem das Gerät geliefert wurde. Alternativ aktiviert sich die Karte automatisch in 2 bis 3 Wochen, in Abhängigkeit Ihres Standortes.