How to adjust font size in TWS

Background: 

By default, Trader Workstation (TWS) is designed to display in a font size and style which can be read comfortably for the average user across various screen sizes and resolutions. With the advent of new technologies, there has been an exponential push to make monitors with higher display sizes and your layout may need to be further adjusted manually. This document serves to explain how to manually adjust the font size for TWS.

Procedure

To adjust font size throughout TWS:

  1. From the Anchor window, click the Font Size Adjustment icon.
  2. Check the button Adjust window & column widths to ensure all windows will resize automatically to keep the same font:window ratio. (If unchecked, only font size will change but window size will remain the same).
  3. Click the button Smaller or Larger until the font size is correct.
    Notice that the font size will change immediately as you click the button.
  4. Click the Font Size Adjustment icon   when done.

Note: It is possible that currently not all windows will be adjusted in the same way.

Dokumentation zu IB Hosts und Ports

Background: 

Die TWS verbindet sich mit unseren Servern über die Ports 4000 und 4001 und falls SSL verwendet wird, wird sie über keinen anderen Port aktiv sein. Falls Sie einen Proxy-Server verwenden, muss es sich um einen transparenten mit sowohl eingehenden als auch ausgehenden offenen Ports handeln, damit die TWS ordnungsgemäß funktionieren kann.

Nachstehend finden Sie alle Gateways sowie den zugehörigen Destination-Host, der unter Umständen von der TWS verwendet wird, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Bitte gewähren Sie den Zugang zu diesen Hosts.

Ob Ihre Verbindung eine besondere Einrichtung erfordert bzw. korrekt konfiguriert wurde, können Sie am einfachsten herausfinden, indem Sie die Testseite von IBKR verwenden, die einen dynamischen Test Ihrer Netzwerkverbindung zu unseren wichtigsten Trading- und Marktdatenservern ermöglicht. Falls Sie „Erfolg“ (success) als Rückmeldung erhalten, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Falls die Rückmeldung „Fehlgeschlagen“ (failure) lautet, empfehlen wir, eine Ausnahme für die neuen Hosts zur Konfiguration Ihres Netzwerks hinzuzufügen oder Ihre Änderungen zu prüfen.

Hinweis: Falls Ihr Netzwerk einen Browser-Proxy verwendet, ist es möglich, dass die Testseite ein fälschlich positives Ergebnis ausgibt. In diesem Fall, oder wenn Sie nicht genau wissen, wie Ihre Netzwerkeinrichtung aussieht, sollten Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator wenden. Dieser kann Ping- und Telnet-Tests zu den nachstehend aufgeführten Hosts durchführen, um die Konformität mit den Verbindungsanforderungen zu überprüfen.

Spezifikationen:

CLIENT PORTAL UND WEBSITE

REGION / PRODUKT

SERVER (HOST)

PORTS1

IBKR-WEBSITE – AMERIKA

www.interactivebrokers.com

443

IBKR-WEBSITE – Kanada

www.interactivebrokers.ca

443

IBKR-WEBSITE – UK

www.interactivebrokers.co.uk

443

IBKR-WEBSITE – INDIEN2

www.interactivebrokers.co.in

443

IBKR-WEBSITE – JAPAN2

www.interactivebrokers.co.jp

443

IBKR-WEBSITE – HONGKONG2

www.interactivebrokers.com.hk 443

IBKR-WEBSITE – CHINA2

www.ibkr.com.cn 443

IBKR-WEBSITE - AUSTRALIEN

www.interactivebrokers.com.au 443

CLIENT PORTAL – OSTKÜSTE

gdcdyn.interactivebrokers.com

443

CLIENT PORTAL – ZENTRAL

cdcdyn.interactivebrokers.com

443

NOTFALLWIEDERHERSTELLUNGSSEITE

www.ibgdr.com 80

1: Standardkommunikation: TCP-Port 80 | SSL-Kommunikation: TCP-Port 443.

2: Dieser IB-Serverhost unterstützt keine Ping-Anfragen.

Wichtiger Hinweis: Falls Sie auf das Client Portal von einem Unternehmensnetzwerk aus zugreifen, bei dem der Internetzugang über einen Lastenausgleich bereitgestellt wird, ist es möglich, dass Sie Fehlermeldungen zu abgelaufenen/ungültigen Sitzungen und/oder fehlenden Webinhalten im Zuge oder nach der Login-Phase erhalten. Das Lastenausgleichsmodul leitet Ihre abgehenden Verbindungen über zwei oder mehr Netzwerkoberflächen weiter, um die Netzwerkauslastung auszugleichen. Aufgrund dieses Mechanismus erreichen Ihre HTTP-Anfragen unsere Systeme aus unterschiedlichen IP-Adressen und machen Ihre Client-Portal-Sitzung somit ungültig. In diesem Szenario bitten wir Sie, als Lösung Ihren Netzwerkadministrator oder IT-Abteilung Ihre Maschine/Ihr Gerät dahingehend zu konfigurieren, dass das Lastenausgleichsmodul umgangen wird. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Sitzung gültig und aktiv bleibt.
 

 

DESKTOP-TWS

REGION/TOOL

PRIMÄR/BACKUP

SERVER (HOST)

PORTS


TWS AMERIKA – OSTKÜSTE

PRIMÄR

ndc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

ndc1_hb1.ibllc.com


TWS AMERIKA – ZENTRAL

PRIMÄR

cdc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

cdc1_hb1.ibllc.com


TWS EUROPA

PRIMÄR

zdc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

zdc1_hb1.ibllc.com

TWS ASIEN

PRIMÄR

hdc1.ibllc.com

4000 / 4001

BACKUP

hdc1_hb1.ibllc.com

TWS ASIA - CHINA3

PRIMÄR

mcgw1.ibllc.com.cn

4000 / 4001

BACKUP

mcgw1_hb1.ibllc.com.cn
TWS AUTO-UPDATE PRIMÄR

download.interactivebrokers.com

443

download2.interactivebrokers.com

RISK NAVIGATOR

PRIMÄR

risk.interactivebrokers.com

443

TWS-CLOUD-EINSTELLUNGEN

PRIMÄR

s3.amazonaws.com

443

IB KAM

PRIMÄR

ndc1.ibllc.com

4000 / 4001

PROBLEMDIAGNOSE-BERICHTE

PRIMÄR

https://wit1.interactivebrokers.com

443

3: Gateway für Kunden mit Konten, die dem Hongkonger Server zugeteilt sind, sich jedoch physisch vom chinesischen Festland verbinden.

 

 

 

IBKR Host and Ports Documentation

Background: 

TWS connects to IBKR servers via port 4000 and 4001, if using SSL, and will not operate on any other port. If you are using a proxy server, it needs to be a transparent with both inbound and outbound ports open so that the TWS can function properly.

Below are listed all the gateways, along with the corresponding destination host that might be used by the TWS when you use our services, please allow access to those hosts.

The easiest way to test whether your connection needs any special setup or has been configured properly is to use IBKR's Dedicated Test page, which will provide a dynamic test of your network’s connection against our main trading and market data servers. If a “Success” response is returned, there is nothing more for you to do. If the response is “Failure”, we recommend adding an exception for the new hosts to your network’s configuration or review your changes.

Note: If your network uses a browser proxy, the test page can produce false positives. In this case, or if you are not sure what your network setup is, turn to your network administrators, who can perform ping and telnet tests to the hosts listed below to confirm compliance with the connectivity requirements.

Specs:

CLIENT PORTAL AND WEBSITE

REGION/PRODUCT

SERVER (HOST)

PORTS1

IBKR WEBSITE – AMERICA

www.interactivebrokers.com

443

IBKR WEBSITE – Canada

www.interactivebrokers.ca

443

IBKR WEBSITE – UK

www.interactivebrokers.co.uk

443

IBKR WEBSITE – INDIA2

www.interactivebrokers.co.in

443

IBKR WEBSITE – JAPAN2

www.interactivebrokers.co.jp

443

IBKR WEBSITE – HONG KONG2

www.interactivebrokers.com.hk 443

IBKR WEBSITE – CHINA2

www.ibkr.com.cn 443

IBKR WEBSITE - AUSTRALIA

www.interactivebrokers.com.au 443

CLIENT PORTAL – EAST

gdcdyn.interactivebrokers.com

443

CLIENT PORTAL – CENTRAL

cdcdyn.interactivebrokers.com

443

DISASTER RECOVERY SITE

www.ibgdr.com 80

1: Standard Communication: TCP Port 80 | SSL Communication: TCP Port 443.

2: This IB Server host does not support ping request.

Important Note: If you are accessing Client Portal from a corporate network where the Internet access is provided through a load balancing equipment, you may receive error messages about expired/invalid session and/or missing web content upon or after the login phase. The load balancer cycles your outbound connections over two or more network interfaces to equalize the network workload. Because of this mechanism, your HTTP requests reach our systems from different IP addresses, invalidating your Client Portal session. In this scenario, as a solution, please ask your network administrator or IT group to configure your machine/device for bypassing the load balancer. This will allow your session to remain valid and alive.
 

 

DESKTOP TWS

REGION/TOOL

PRIMARY/BACKUP

SERVER (HOST)

PORTS


TWS AMERICA – EAST

PRIMARY

ndc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

ndc1_hb1.ibllc.com


TWS AMERICA – CENTRAL

PRIMARY

cdc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

cdc1_hb1.ibllc.com


TWS EUROPE

PRIMARY

zdc1.ibllc.com


4000 / 4001

BACKUP

zdc1_hb1.ibllc.com

TWS ASIA

PRIMARY

hdc1.ibllc.com

4000 / 4001

BACKUP

hdc1_hb1.ibllc.com

TWS ASIA - CHINA3

PRIMARY

mcgw1.ibllc.com.cn

4000 / 4001

BACKUP

mcgw1_hb1.ibllc.com.cn
TWS AUTO-UPDATE PRIMARY

download.interactivebrokers.com

443

download2.interactivebrokers.com

RISK NAVIGATOR

PRIMARY

risk.interactivebrokers.com

443

TWS CLOUD SETTINGS

PRIMARY

s3.amazonaws.com

443

IB CAM

PRIMARY

ndc1.ibllc.com

4000 / 4001

DIAGNOSTICS REPORTS

PRIMARY

https://wit1.interactivebrokers.com

443

3: Gateway dedicated to clients with accounts assigned to the Hong Kong server, but are physically connecting from Mainland China.

 

 

 

How to check and solve connectivity issues affecting the Trader Workstation (TWS)

Background: 

The Trader Workstation (TWS) software needs to connect to our gateways and market data servers in order to work properly. Connectivity issues affecting your local network or your Internet Service Provider network may negatively affect the TWS functionality. In this article we will indicate how to test your connectivity using an automated connectivity test web page.

 

How to test the connectivity using the automated "IB Connectivity Test" web page?

1) Click on this link: http://www.interactivebrokers.com/cgi-bin/conn_test.pl 

2) Please wait until all the tests have been completed and results have been displayed. If you see "Success" as outcome for all tests, your connectivity to IB Servers is reliable at the present moment. No additional connectivity troubleshooting or configuration should be needed.

3) If you see "Fail" as outcome for one or more test/s, please click on the link "Fail" itself in order to display the "IB Network Troubleshooting Guide". That section will help you conduct some manual tests to identify the cause of the failure.

Note for Corporative environments and Proxy server users: the automated "Connectivity Test" page may return misleading results in case your machine is accessing the Internet through a Proxy server. This usually happens if you are connected to a company network. If this is your case, we kindly ask you to contact your Network Administrator or your IT Team and ask them to perform a manual connectivity tests towards the destination servers indicated in the table on the top of the IB automated "Connectivity Test" web page itself. The manual connectivity test should be conducted using destination TCP ports 4000 and 4001. Should they prefer to have the server list in another format or should they need to set up the firewall / IP Management rules, you can forward them this page.

 

Locating Portfolio Page

The portfolio page allows you to view and montor your current portfolio at the individual position level, including psoition quantity, market value, current bid-ask and profit/loss. Instructions for locating the page vary by trading platform and are outlined below:

TWS Classic - First check to see if you have detached the page from the main window (an option provided by right clicking on the tab). If this is the case, the page will be open but hidden behind the main window. Minimize the main window by clicking on the minimize icon located in the upper-right hand corner of the screen. If you are able to then view the portfolio page and wish to reattach it, simply right click on the tab to open the menu and select the "Attach Page" option.

If the page is not detached, select the "Account Window" option from the top menu bar and then "Portfolio Window" menu option.

 

Mosiac - from the Montor window, click on the small + sign located to the right of any existing monitor tabs. Then select "Portfolio" and this page will reappear.

 

 

Fragebogen zum „Non-Professional“-Status für Marktdatenabonnements

Übersicht: 

Informationen zur Vervollständigung des neuen Non-Professional-Fragebogens.

Background: 

Die NYSE und auch die meisten anderen US-Börsen verlangen, dass Anbieter den Marktdaten-Abonnentenstatus jedes Kunden aktiv überprüfen und bestätigen, bevor der Bezug von Marktdaten gestattet wird. Zukünftig wird der Non-Professional-Fragebogen zur Feststellung und aktiven Bestätigung des Marktdaten-Abonnentenstatus aller Abonnementkunden verwendet. Gemäß Börsenvorschriften wird, wenn keine explizite Identifikation des Kunden als Non-Professional erfolgt ist, der Status „Professional“ als standardmäßiger Abonnentenstatus für den Bezug von Marktdaten verwendet. Durch diesen Prozess wird der korrekte Abonnentenstatus aller neuen Marktdatenabonnenten geschützt und verwaltet. Einen kurzen Leitfaden zur Definition der Statusbezeichnungen Professional/Non-Professional finden Sie in folgendem Artikel: ibkb.interactivebrokers.com/article/2369.

Die Statusbezeichnung „Non-Professional“ kann nur verliehen werden, wenn sämtliche Fragen dieses Fragebogens beantwortet wurden. Da die Börsen eine aktive Bestätigung als Nachweis für die Einstufung als Non-Professional voraussetzen, ist ein unvollständig oder uneindeutig ausgefüllter Non-Professional-Fragebogen nicht ausreichend und führt zu einer Einstufung als Professional-Abonnent, bis der tatsächliche Status in ausreichender Klarheit nachgewiesen wird. 

Falls sich Ihr Status ändern sollte, kontaktieren Sie bitte das Helpdesk.

Erläuterungen zu den Fragen:

1)    Kommerzielle und gewerbliche Zwecke

a)    Beziehen Sie Finanzinformationen (einschließlich Nachrichten oder Kursnotierungsdaten zu Wertpapieren, Terminkontrakten, Rohstoffen und anderen Finanzinstrumenten) für Ihr Unternehmen oder eine andere kommerzielle Körperschaft?

Erklärung: Beziehen und verwenden Sie die Marktdaten - über die Nutzung der Daten für dieses Konto zu Ihren persönlichen Zwecken hinaus - im Namen eines Unternehmens oder einer anderweitigen Organisation?

b)    Tätigen Sie Handelsgeschäfte mit Wertpapieren, Terminkontrakten/Rohstoffen oder Devisen zugunsten einer Kapitalgesellschaft, Partnerschaftsgesellschaft, eines professionellen Trusts, eines professionellen Investment-Clubs oder einer anderen Körperschaft?

Erklärung: Handeln Sie nur für sich selbst oder im Auftrag einer Körperschaft (Ltd, LLC, GmbH, Co., LLP, Corp., o.ä.)?

c)    Sind Sie Partei eines Vertrags, der (a) eine Teilung des Gewinns aus Ihren Handelsaktivitäten oder (b) den Erhalt einer Vergütung für Ihre Handelstätigkeiten vorsieht?

Erklärung: Erhalten Sie eine Vergütung für Ihre Trading-Tätigkeiten oder teilen Sie sich den Gewinn aus Ihren Handelsgeschäften mit einer dritten Körperschaft oder Person?

d)    Werden Ihnen ein Arbeitsplatz und Ausrüstung oder andere Leistungen im Gegenzug für Ihre Trading-Tätigkeiten oder Ihre Arbeit als Finanzberater für eine Person oder eine gewerbliche Körperschaft bereitgestellt?

Erklärung: Erhalten Sie von einer Drittpartei irgendeine Form von Gegenleistung für Ihre Trading-Tätigkeiten (diese Gegenleistung muss nicht in einer Geldzahlung bestehen)?

2)    Auftreten in einer bestimmten Eigenschaft

a)    Sind Sie derzeit in einer Eigenschaft als Anlageberater oder Broker-Dealer tätig?

Erklärung: Werden Sie für die Verwaltung des Vermögens einer Drittpartei vergütet (Gegenleistung) oder erhalten Sie eine Vergütung (Gegenleistung) dafür, dass Sie Dritte hinsichtlich der Verwaltung ihrer Vermögenswerte beraten?

b)    Sind Sie als Vermögensverwalter für Wertpapiere, Terminkontrakte/Rohstoffe oder Devisen tätig?         
 

Erklärung: Erhalten Sie eine Vergütung (Gegenleistung) für die Verwaltung von Wertpapieren, Terminkontrakten/Rohstoffen oder Devisen?

c)     Verwenden Sie die bezogenen Finanzinformationen derzeit in einer geschäftlichen Funktion oder zur Verwaltung des Vermögens Ihres Arbeitgebers oder Ihres Unternehmens?

Erklärung: Verwenden Sie Marktdaten in irgendeiner Weise für kommerzielle Zwecke, insbesondere zur Verwaltung der Vermögenswerte Ihres Arbeitgebers und/oder Ihres Unternehmens?

d)    Verwenden Sie bei der Ausführung Ihrer Handelsgeschäfte Kapital einer anderen Person oder Körperschaft?

Erklärung: Befinden sich in Ihrem Konto Vermögenswerte, die nicht Ihnen gehören, sondern einer anderen Person oder Körperschaft?

3)    Verbreitung, Wiederveröffentlichung oder Bereitstellung der Daten an Dritte

a)    Involviert Ihre Tätigkeit in irgendeiner Weise die Verbreitung, Weiterverteilung, Veröffentlichung, Bereitstellung oder anderweitige Zurverfügungstellung von Finanzdaten des Datendienstes an Dritte?

Erklärung: Übermitteln Sie jegliche Daten, die Sie von uns erhalten, in irgendeiner Weise an Dritte weiter?

4)    Qualifizierte professionelle Wertpapier-/Futures-Trader

a)    Sind Sie aktuell als Wertpapier-Trader bei einer Wertpapieragentur oder einer Rohstoff- oder Terminkontraktbörse registriert oder qualifiziert, oder als Anlageberater bei einer nationalen oder bundesstaatlichen Börse, Aufsichtsbehörde, Berufsgenossenschaft oder einem anerkannten Berufsverband registriert oder qualifiziert? i, ii
JA☐             NEIN☐

i) Beispiele für entsprechende Aufsichtsbehörden sind unter anderem folgende:

  • US Securities and Exchange Commission (SEC)
  • US Commodities Futures Trading Commission (CFTC)
  • UK Financial Service Authority (FSA)
  • Japanese Financial Service Agency (JFSA)

ii) Beispiele für entsprechende Selbstregulierungsorganisationen (SROs) sind unter anderem folgende:

  • US NYSE
  • US FINRA
  • Swiss VQF 

 

Willkommen bei Interactive Brokers

Übersicht: 

Ihr Konto ist nun mit Einlagen ausgestattet und bestätigt - das heißt, Sie können beginnen zu handeln. Die nachfolgenden Informationen werden Ihnen den Start als Neukunde bei Interactive Brokers erleichtern.

  1. Ihr Vermögen
  2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
  3. So funktioniert der Handel
  4. Handel in aller Welt
  5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres IB-Kundenerlebnisses

 

1. Ihr Vermögen
Allgemeine Informationen zu Einzahlungen und Auszahlungen/Abhebungen. Alle Transaktionen werden über Ihr sicheres Kontoverwaltungssystem abgewickelt.
Einzahlungen
Zunächst müssen Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Einzahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Einzahlungsbenachrichtigung erstellen. Der zweite Schritt besteht darin, dass Sie Ihre Bank beauftragen, die Banküberweisung unter Verwendung der Bankverbindung, die Ihnen im Zuge der Erstellung der Einzahlungsbenachrichtigung mitgeteilt wird, auszuführen.
Auszahlungen/Abhebungen
Erstellen Sie eine Auszahlungsanweisung. Nutzen Sie hierzu folgenden Navigationspfad: Kontoverwaltung > Guthabenverwaltung > Guthabentransfers > Transaktionstyp: „Auszahlung“. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Auszahlungsanweisung erstellen.
Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, die die geltenden Auszahlungslimits überschreitet, wird diese als außerordentliche Auszahlung behandelt. Dies bedeutet, dass wir den Bankkontoinhaber und das IB-Konto abgleichen müssen. Falls das Zielbankkonto bereits für eine Einzahlung verwendet wurde, wird die Auszahlung bearbeitet. Andernfalls müssen Sie den Kundenservice kontaktieren und die erforderlichen Dokumente bereitstellen.
Problembehebung
Einzahlungen: Meine Bank hat das Guthaben übersendet, aber es wurde meinem IB-Konto noch nicht gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Es fehlt eine Einzahlungsbenachrichtigung. Sie müssen diese in der Kontoverwaltung erstellen und ein Ticket an den Kundenservice schicken.
c) Korrekturdaten fehlen. Ihr Name oder Ihre IB-Kontonummer fehlt in den Transferdetails. Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank und bitten Sie um die vollständigen Korrekturdaten.
d) Ein bei IB eingeleiteter ACH-Transfer ist auf 100,000 USD je Zeitraum von 7 Geschäftstagen beschränkt. Wenn Sie ein Portfolio-Margin-Konto eröffnet haben, bei dem eine Ersteinlage von 110,000 USD erforderlich ist, ist eine Einzahlung per Banküberweisung ggf. eine bessere Lösung, um die Wartezeit zu verringern, bis Sie beginnen können zu handeln. Wenn Sie ACH als Methode auswählen, können Sie entweder eine Wartezeit von knapp 2 Wochen in Kauf nehmen oder ein temporäres Downgrade auf ein Reg-T-Konto als mögliche Lösung erwägen.
Auszahlungen: Ich habe eine Auszahlung beantragt, aber das Guthaben wurde noch nicht meinem Bankkonto gutgeschrieben. Mögliche Gründe:
a) Ein Guthabentransfer dauert 1-4 Geschäftstage
b) Abgelehnt. Überschreitung des maximal möglichen Auszahlungsbetrags. Bitte prüfen Sie den Barsaldo Ihres Kontos. Beachten Sie, dass aus regulatorischen Gründen ab Einzahlung des Guthabens eine Haltefrist von 3 Tagen gilt, ehe das Guthaben ausgezahlt/abgehoben werden kann.
c) Ihre Bank hat das Guthaben zurückgesendet. Vermutlich stimmen die Namen des empfangenden Kontos und des sendenden Kontos nicht überein.

 

2. Konfigurieren Sie Ihr Konto für den Handel
Unterschied zwischen Cash- und Marginkonten: Falls Sie sich für unsere FastTrack-Kontoeröffnung entschieden haben, ist Ihr Konto automatisch ein Cash-Konto mit Handelsberechtigungen für US-Aktien. Wenn Sie Leverage nutzen und auf Marginbasis handeln möchten, erfahren Sie hier, wie Sie ein Upgrade Ihres Kontos auf ein Reg-T-Margin-Konto durchführen können.
Handelsberechtigungen
Um mit einem bestimmten Instrument in einem bestimmten Land handeln zu können, müssen Sie über die Kontoverwaltung die entsprechenden Handelsberechtigungen beantragen. Bitte beachten Sie, dass Handelsberechtigungen kostenlos sind. Möglicherweise werden Sie jedoch gebeten, Risikoinformationsdokumente zu unterzeichnen, die von örtlichen Aufsichtsbehörden benötigt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Handelsberechtigungen beantragen können.
Marktdaten
Wenn Sie für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Börse Echtzeit-Marktdaten beziehen möchten, müssen Sie ein Marktdatenpaket abonnieren und Abonnementgebühren an die entsprechende Börse entrichten. Hier erfahren Sie, wie Sie Marktdaten abonnieren können.
Der Marktdatenassistent hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Datenpakets. Bitte sehen Sie sich dieses Video an, indem die Funktionsweise erläutert wird.
Kunden können für Ticker, zu denen sie kein Abonnement abgeschlossen haben, kostenlose verzögerte Marktdaten beziehen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Kostenlose verzögerte Marktdaten“ in der entsprechenden Tickerzeile.
Beraterkonten
Werfen Sie einen Blick in unseren „Getting Started Guide“ für Berater. Hier erfahren Sie, wie Sie für Ihr Beraterkonto  weitere Benutzer anlegen können, diesen Zugriffsrechte erteilen und vieles mehr.

 

3. So funktioniert der Handel
Wenn Sie den Umgang mit unserer Handelsplattformen erlernen möchten, ist die Trader-Akademie die beste Anlaufstelle für Sie. Dort finden Sie unsere Live-Webinare und Webinaraufzeichnungen in 10 Sprachen, sowie Touren und Dokumente zu unseren verschiedenen Handelsplattformen.
Trader Workstation (TWS)
Traders, die ausgefeilte Trading-Tools verwenden möchten, können unsere Market-Maker-entwickelte Trader Workstation (TWS) verwenden. Mit dieser Plattform können Sie dank einer benutzerfreundlichen tabellarischen Oberfläche Ihre Handelsgeschwindigkeit und Effizienz optimieren. Es werden über 60 Ordertypen und aufgabenspezifische Tools für sämtliche Trading-Stile angeboten und Kontosalden und Kontoaktivitäten können in Echtzeit geprüft und überwacht werden. Testen Sie die zwei verfügbaren Varianten:
TWS Mosaic: intuitiv und benutzerfreundlich, einfacher Handelszugang, Ordermanagement, Watchlisten und Charts, zusammengestellt in einer Ansicht, oder
Klassische TWS: Erweitertes Ordermanagement für Trader, die komplexere Tools und Algorithmen.
Allgemeine Beschreibung und Informationen / Kurzanleitung / Benutzerhandbuch
Interaktive Touren: TWS Grundlagen / TWS Konfiguration / TWS Mosaic
Platzierung einer Transaktion:  Video zur klassischen TWS / Video zu Mosaic
Trading-Tools: Allgemeine Beschreibung und InformationenBenutzerhandbuch
Anforderungen: Installation von Java für Windows / Installation von Java für MAC / Port 4000 und 4001 müssen offen sein
Login in die TWSDownload der TWS
WebTrader
Trader, die eine einfache und besonders übersichtliche Oberfläche bevorzugen, können unseren HTML-basierten WebTrader verwenden. Mit dieser Anwendung können Sie sich völlig unkompliziert Marktdaten anzeigen lassen, Orders übermitteln und Ihr Konto und Ihre Ausführungen kontrollieren. Nutzen Sie die aktuellste WebTrader-Version für Ihren jeweiligen Browser.
Kurzanleitung / WebTrader-Benutzerhandbuch
Einführung: Video zum WebTrader
Platzierung einer Transaktion: Video zum WebTrader
Login in den WebTrader
MobileTrader
Mit unseren Softwarelösungen für Mobilgeräte können Sie unterwegs Handel mit Ihrem IB-Konto betreiben. Die mobileTWS für iOS und die mobileTWS für BlackBerry sind speziell für diese Beliebten Modelle entwickelte Anwendungen, während die allgemeine MobileTrader-App auf den meisten anderen Smartphone-Typen unterstützt wird.
Allgemeine Beschreibung und Informationen
Ordertypen: Verfügbare Ordertypen und Beschreibungen / Videos / Tour / Benutzerhandbuch
Paper-Trading: Allgemeine Beschreibung und Informationen / So erhalten Sie ein simuliertes Paper-Trading-Konto
Sobald Ihr simuliertes Konto angelegt wurde, können Sie die Marktdaten aus Ihrem realen Konto mit dem Paper-Trading-Konto teilen: Kontoverwaltung > Konto verwalten > Einstellungen > Paper-Trading

 
4. Handel in aller Welt
IB-Konten sind Multiwährungskonten. In Ihrem Konto können Sie gleichzeitig mehrere verschiedene Währungen halten, was Ihnen den Handel mit verschiedenen Produkten in aller Welt in einem einzigen Konto ermöglicht.
Basiswährung
Ihre Basiswährung ist die Umrechnungswährung für Ihre Kontoauszüge und die Währung, die zur Berechnung Ihrer Margin-Anforderungen verwendet wird. Sie legen die Basiswährung für Ihr Konto im Rahmen des Kontoeröffnungsprozesses fest. Kunden können ihre Basiswährung jederzeit in der Kontoverwaltung ändern.
Wir wandeln Devisenpositionen automatisch in Ihre Basiswährung um.
Währungsumwandlungen müssen manuell vom Kunden vorgenommen werden. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Währungsumwandlung ausführen.
Wenn Sie eine Position in einer Währung eröffnen möchten, die Sie nicht in Ihrem Konto haben, haben Sie zwei Möglichkeiten:
A) Währungsumwandlung
B) IB-Margindarlehen (nicht für Cash-Konten verfügbar)
In diesem Kurs finden Sie eine Erläuterung der Funktionsweisen von Forex-Transaktionen

 

5. Fünf Punkte zur Optimierung Ihres Kundenerlebnisses
1. Kontraktsuche
Hier finden Sie unsere sämtlichen Produkte, Symbole und Spezifikationen.
2. IB Wissensdatenbank
Die Wissensdatenbank ist eine Sammlung aus Glossarbegriffen, Hilfe-Artikeln, Problemlösungstipps und Leitfäden, die Sie bei der Verwaltung Ihres IB-Kontos unterstützen können. Geben einfach in das Suchfeld ein, was Sie wissen möchten, und finden Sie Ihre Antwort.
3. Kontoverwaltung
Während unsere Trading-Plattformen Ihnen Zugang zu den Märkten gewähren, bietet die Kontoverwaltung Ihnen Zugang zu Ihrem IB-Konto. In der Kontoverwaltung können Sie Aufgaben rund um Ihr Konto ausführen, wie zum Beispiel Guthaben ein- und auszahlen, Kontoauszüge ansehen, Marktdaten- und Nachrichtenabonnements anpassen, Handelsberechtigungen ändern und Ihre persönlichen Informationen verifizieren oder ändern.
Login in die Kontoverwaltung / AM-Kurzanleitung / AM-Benutzerhandbuch
4. Das Secure-Login-System
Um Ihnen online das größtmögliche Maß an Sicherheit zu gewähren, hat Interactive Brokers das Secure-Login-System (SLS) eingeführt. Bei diesem System erfolgt der Zugriff auf Ihr Konto mittels einer Zwei-Faktoren-Authentifizierung - d. h. Ihre Identität wird bei der Anmeldung unter Verwendung von zwei Sicherheitsfaktoren überprüft: 1) ein Faktor, der auf Ihrem Wissen basiert (Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts), und 2) ein Faktor, der auf etwas in Ihrem physischen Besitz basiert (ein von IB bereitgestelltes Sicherheitsgerät, das zufällige, einmalig verwendbare Sicherheitscodes generiert). Da sowohl Kenntnis über Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort als auch der physische Besitz des Sicherheitsgerätes für eine erfolgreiche Anmeldung im Konto erforderlich sind, wird die Gefahr eines Zugriffs auf Ihr Konto durch eine andere Person als Sie durch die Teilnahme am Secure-Login-System praktisch ausgeschlossen.
 Aktivierung Ihres Sicherheitsgerätes / Erhalt einer Sicherheitscodekarte / Rücksendung Ihres Sicherheitsgerätes an IB
Sollten Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihre Sicherheitscodekarte verloren haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch für sofortigen Support.
5. Kontoauszüge und Berichte
Unsere Kontoauszüge und Berichte lassen sich ganz einfach erstellen und anpassen und decken alle Aspekte Ihres Kontos bei Interactive Brokers ab. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Umsatzübersichten öffnen können. 

 

How to start multiple TWS sessions on a Mac

Background: 

By default macOS does not allow the user to run multiple sessions of the same application. The following workaround can overcome this limitation in case you need to run the Trader Workstation for more than one user.

 

  • In case running different versions of the TWS is suitable to your needs, please follow the instructions on Procedure 1

  • In case you need multiple sessions of the same TWS version, please follow the instructions on Procedure 2

 

Procedure 1

1) Open the web page ibkr.com

2) Navigate to the menu Technology TWS Software.

3) First download and install one of the auto-updating TWS versions (TWS LATEST or TWS according to your preference).

4) Once you have completed the installation, download and install one of the offline versions (OFFLINE TWS LATEST or OFFLINE TWS according to your preference).

5) You will then see on your Desktop two different Trader Workstation icons. You can use the first shortcut to start the first TWS session and the second one to start the additional one (see Figure 1.). Note: the link containing the version number in the name is the OFFLINE version. This will be a version that needs periodical manual updates.

Figure 1.

 

 

 

 

Procedure 2

1) Launch the first session of the Trader Workstation using the TWS icon present on your Desktop. If you still do not have any Trader Workstation icon, please go to the web page ibkr.com and click on the menu Technology > TWS Software. Then download and install one of the TWS versions displayed.

2) Open the Finder and click on Applications on the left side menu. Then select Utilities and then launch Terminal (see Figure 2.).

Figure 2.

3) The Terminal will appear on the screen and will point to the home folder of your current macOS user. Then enter the commands listed below (see Figure 3.) on your Terminal. After each one, press ENTER on your keyboard.

cd Applications

cd Trader\ Workstation

open -n Trader\ Workstation.app

Figure 3.

4) The login window for your second TWS session will then appear on your Desktop. You can now close the Terminal.

 

Note: the procedure above presumes that the TWS executable is located in the following path: users/yourusername/home/Applications/Trader Workstation/Trader Workstation.app

If at the time you installed the TWS, you selected to install it for all the users of your system, then the TWS executable will be located here:

/Applications/Trader Workstation/Trader Workstation.app

and therefore you would need to issue the following commands in the Terminal:

cd /Applications

open -n Trader\ Workstation.app

 

Market Data Non-Professional Questionnaire

Übersicht: 

Insight into completing the new Non-Professional Questionnaire.

Background: 

The NYSE and most US exchanges require vendors to positively confirm the market data status of each customer before allowing them to receive market data. Going forward, the Non-Professional Questionnaire will be used to identify and positively confirm the market data status of all customer subscribers. As per exchange requirements, without positively identifying customers as non-professional, the default market data status will be professional. The process will protect and maintain the correct market data status for all new subscribers. For a short guide on non-professional definitions, please see ibkb.interactivebrokers.com/article/2369.

Each question on the questionnaire must be answered in order to have a non-professional designation. As exchanges require positive confirmations of proof for non-professional designations, an incomplete or unclear Non-Professional Questionnaire will result in a Professional designation until the status can be confirmed. 

If the status should change, please contact the helpdesk.

Explanation of questions:

1)    Commercial & Business purposes

a)    Do you receive financial information (including news or price data concerning securities, commodities and other financial instruments) for your business or any other commercial entity?

Explanation: Are you receiving and using the market data for use on behalf of a company or other organization aside from using the data on this account for personal use?

b)    Are you conducting trading of any securities, commodities or forex for the benefit of a corporation, partnership, professional trust, professional investment club or other entity?

Explanation: Are you trading for yourself only or are you trading on behalf of an organization (Ltd, LLC, GmbH, Co., LLP, Corp.)?

c)    Have you entered into any agreement to (a) share the profit of your trading activities or (b) receive compensation for your trading activities?

Explanation: Are you being compensated to trade or are you sharing profits from your trading activities with a third party entity or individual?

d)    Are you receiving office space, and equipment or other benefits in exchange for your trading or work as a financial consultant to any person, firm or business entity?

Explanation: Are you being compensated in any way for your trading activity by a third party, not necessarily by being paid in currency.

2)    Act in a capacity

a)    Are you currently acting in any capacity as an investment adviser or broker dealer?

Explanation: Are you being compensated to manage third party assets or compensated to advise others on how to manage their assets?

b)    Are you engaged as an asset manager for securities, commodities or forex?         
 

Explanation: Are you being compensated to manage securities, commodities, or forex?

c)     Are you currently using this financial information in a business capacity or for managing your employer’s or company’s assets?

Explanation: Are you using data at all for a commercial purposes specifically to manage your employer and/or company assets?

d)    Are you using the capital of any other individual or entity in the conduct of your trading?

Explanation: Are there assets of any other entity in your account other than your own?

3)    Distribute, republish or provide data to any other party

a)    Are you distributing, redistributing, publishing, making available or otherwise providing any financial information from the service to any third party in any manner?

Explanation: Are you sending any data you receive from us to another party in any way, shape, or form?

4)    Qualified professional securities / futures trader

a)    Are you currently registered or qualified as a professional securities trader with any security agency, or with any commodities or futures contract market or investment adviser with any national or state exchange, regulatory authority, professional association or recognized professional body? i, ii
YES☐             NO☐

i) Examples of Regulatory bodies include, but are not limited to,

  • US Securities and Exchange Commission (SEC)
  • US Commodities Futures Trading Commission (CFTC)
  • UK Financial Service Authority (FSA)
  • Japanese Financial Service Agency (JFSA)

ii) Examples of Self-Regulatory Organization (SROs) include, but are not limited to:

  • US NYSE
  • US FINRA
  • Swiss VQF 

How to install the TWS API Components on Mac / Unix

NOTE: If you have already agreed to the API License Agreement please start at Step 3 below.

Instructions

  1. Click directly on the button below to access the API software download page
  2. This will direct you to Interactive Brokers API License Agreement, please review it
  3. Once you have clicked "I Agree", refer to the Mac / Unix section to download the API Software version of your preference
    API Software Download List
  1. This will download twsapi_macunix.n.m.zip to your computer
    (where n and m are the major and minor version numbers respectively)
  2. Open Terminal (Ctrl+Alt+T on most distributions)
    (On Mac press Command+Space to launch Spotlight, then type terminal and press Return)
  3. Navigate to the directory where the installer has been downloaded (normally it should be the Download folder within your home folder) and confirm the file is present

     $  cd ~/Downloads
     $  ls

  1. Unzip the contents the installer into your home folder with the following command (if prompted, enter your password):
    $  sudo unzip twsapi_macunix.n.m.zip -d $HOME/
    Installation directions Step 3 and Step 4
  2. To access the sample and source files, navigate to the IBJts directory and confirm the subfolders samples and source are present
    $  cd ~/IBJts
    $  ls
    Installation directions Step 5
 

 

Legacy Instructions - API Version ≤ 9.71

Note: IB only offers API Version 9.72+. In the event you already have an existing legacy version and need to install it, please refer to the directions below:

  1. locate the file twsapi_macunix.n.m.jar on your computer
    (where n and m are the major and minor version numbers respectively.)
  2. Open Terminal (Ctrl+Alt+T on most distributions)
    (On Mac press Command+Space to launch Spotlight, then type terminal and press Return)
  3. Navigate to the directory where the .jar file has been located (normally it should be the Download folder within your home folder) and confirm it is present
    cd ~/Downloads
    $  ls
  4. Extract the contents of the .jar file into your home folder
    $  jar xf twsapi_macunix.n.m.jar -d $ HOME/
  5. To access the sample and source files, navigate to the IBJts directory and confirm the subfolders samples and source are present
    $  cd ~/IBJts
    $  ls

 

Syndicate content